Es erfolgt eine amtliche Durchsage des Landratsamtes Schweinfurt

Zurzeit gilt eine Ausgangsbeschränkung. Vermeiden Sie Kontakte zu anderen Menschen. Halten Sie einen Abstand von eineinhalb Metern zu Anderen ein. Der Ausgang ist nur bei triftigem Grund erlaubt. Zur Arbeit, zum Einkauf von Lebensmitteln und aus medizinischen Gründen.
Nähere Informationen entnehmen Sie der Internetseite des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege und des Landratsamtes Schweinfurt. Verfolgen Sie auch die Nachrichten im Radio.

Coronavirus Ticker des Landratsamtes Schweinfurt

zur Seite des Landratsamtes

Internetseite des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege

Zur Seite des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege

Aktuelles

 Der Gemeinde Donnersdorf

Amtsblatt
Amtsblatt
»»» weiterlesen
Vorläufige Ausgangsbeschränkungen
Vorläufige Ausgangsbeschränkungen»»» weiterlesen
Wahlergebnisse 2020 Kommunalwahl
Wahlergebnisse 2020 Kommunalwahl»» weiterlesen

Über die Gemeinde 

ein geschichtlicher Einblick...

Donnersdorf am Fuße des Zabelsteins, dem nortwestlichen Eckpfeiler des Steigerwaldes und auf halber Strecke zwischen Gerolzhofen und Haßfurt gelegen, kontrollierte, mit Mauern und Toren bewehrt, als frühmittelalterlicher Königshof und späterer Hochgerichtssitz im Alten Reich das gesamte Verkehrsaufkommen der Strecke Würzburg-Bamberg (über Volkach, Gerolzhofen und Haßfurt). Ab 1861 um den Ort Tugendorf, ab 1972 um die Orte Falkenstein und Pusselsheim und ab 1978 um die Orte Traustadt - Kleinrheinfeld erweitert, gibt Donnersdorf der neu gebildeten Gemeinde Namen und Sitz und gehört seit dieser Zeit zur Verwaltungsgemeinschaft Gerolzhofen. 

Gemeindeteile 

Diese Orte bilden die Gemeinde Donnersdorf 

Donnersdorf

Traustadt

Pusselsheim 

Kleinrheinfeld

Falkenstein