Grußwort

Grüß Gott!

Liebe Leserinnen und Leser,

als Bürgermeister der Gemeinde Donnersdorf begrüße ich Sie ganz herzlich und wünsche Ihnen viel Spaß beim Besuch unserer Internetseiten.

Die allgemeinen Informationen sollen Ihnen einen Gesamteindruck über unsere Gemeinde vermitteln. Zu den ortsansässigen Vereinen, Betrieben und Organisationen erhalten Sie hier eine Übersicht und den Kontakt. Näheres erfahren Sie unmittelbar über die jeweiligen Ansprechpartner.

Ich würde mich natürlich freuen, Sie persönlich in unserem Gemeindegebiet begrüßen zu können. Bis dahin, viel Spaß und einen informativen Aufenthalt in der virtuellen Gemeinde Donnersdorf.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Schenk
Erster Bürgermeister

Geschichte

Geschichtliche Entwicklung der Gemeinde
Eine Übersicht über die geschichtliche Entwicklung der Gemeinde können Sie als PDF-Datei betrachten.
Dazu benötigen Sie den kostenlosen Acrobat Reader. Sollte diese nicht auf Ihren Computer installiert sein,
können Sie diesen über einen Link im Bereich Impressum herunterladen.

Geschichte (PDF, ca. 919kB)

Zahlen und Fakten

Einwohner(Stand 31.12.2016)kat_zahlenfakten

 

Ortsteil

Hauptwohnsitz

Nebenwohnsitz

Donnersdorf

1030

29

Falkenstein

76

5

Kleinrheinfeld

99

1

Pusselsheim

220

5

Traustadt

514

16

Tugendorf

6

0

Gesamt

1945

56

 

Gemeindefläche (Stand 01.01.1997)

26,97 km²

BayernViewer - Dieser Service wird bereitgestellt von www.geodaten.bayern.de

Gebühren und Steuern

Hebesätzekat_gebuehren

Grundsteuer A 320%

Grundsteuer B 310%

Gewerbesteuer 305%

 

Hundesteuer

Für den ersten Hund 40,00 €

Für den zweiten Hund 60,00 €

Für den dritten Hund 80,00 €

 

Friedhofsgebühren

1. Die Grabgebühren betragen für die Dauer des Benutzungsrechts

a) für ein Familiengrab 160,00 €

b) für ein Urnengrab 110,00 €

c) für ein Reihengrab 80,00 €

d) für ein Kindergrab 45,00 €

 

2. Die Gebühr ermäßigt sich bei der Bestattung von Kindern bis zu 5 Jahren in einem Reihen- oder Familiengrab um 35,00 €

 

3. Die Gebühr für die Verlängerung des Benutzungsrechtes nach §14 Abs. 4 der Friedhofs- und Bestattungsverordnung beträgt jährlich

a) für ein Familiengrab 6,40 €

b) für ein Reihengrab 3,20 €

c) für ein Kindergrab 1,80 €

 

4. Für die Unterhaltung der Friedhöfe wird jährlich eine einmalige Gebühr von 10,00 € je Grab erhoben,

    die im vorraus für die gesamte Laufzeit fällig wird.

 

5. Die Benutzung des Leichenhauses beträgt 18,00 €

 

Wasser / Abwasser

Herstellungsbeiträge Wasser

1,00 €/m² Grundstücksfläche

4,40 €/m² Geschossfläche

zzgl. gesetzl. Mehrwertsteuer

 

Verbrauchsgebühr Wasser

1,00 €/m³

 

Herstellungsbeiträge Entwässerung

2,80 €/m² Grundstücksfläche

15,60 €/m² Geschossfläche

 

Einleitungsgebühr Abwasser

1,20 €/m³